Telekom carconnect adapter ohne Vertrag



Dans : Non classé

6 Août 2020

« In Zusammenarbeit mit der Deutschen Telekom haben wir für CarConnect einen extrem benutzerfreundlichen Adapter entwickelt, der bereits in der Vorgängerversion ein großer Erfolg war. Gemeinsam mit der Deutschen Telekom wollen wir CarConnect strategisch weiterentwickeln, um das Fahren in Zukunft noch angenehmer und sicherer zu machen », sagt Li Wei, Vice President ZTE Corporation. Ausführlichere Informationen zu CarConnect Adaptern und Services finden Sie hier. Die Deutsche Telekom baut ihr CarConnect-Angebot aus. Ab sofort können auch Kunden, die keine Mobilfunkverträge mit der Deutschen Telekom haben, den Dienst nutzen und ihre Fahrzeuge in vernetzte Autos umwandeln. CarConnect bietet Kunden mehr Sicherheit und Internet im Auto: Die aktuellen Fahrzeugdaten werden analysiert und Schäden oder Diebstahl werden sofort über die App gemeldet. Sie macht Autos auch zu rollenden Hotspots – dank EU-Roaming auch im Ausland. Mit dieser Erweiterung festigt die Deutsche Telekom ihre Position als erster Anbieter von End-to-End-Lösungen für In-Car-Surf- und Telematikdienste. Die Ausweitung dieses Angebots auf Neukunden wird Betreibern kleinerer Fahrzeugflotten zugute kommen, wie z. B. Unternehmen mit Firmenwagen, Carsharing-Anbietern oder Taxiunternehmen. CarConnect ermöglicht es ihnen, bis zu 24 mit Adaptern verbundene Autos in derselben App nachzuverfolgen. Flottenmanager können die aktuellen Standorte, Geschwindigkeit und den Status ihrer Fahrzeuge jederzeit einsehen.

Sie können Routen und Werkstatttermine besser planen. Wenn ein Fahrzeug gestohlen oder beschädigt wird, sendet die App automatisch eine Warnung. Darüber hinaus können Flottenbetreiber ihren Nutzern kostenloses WLAN als zusätzlichen Anreiz anbieten. Kunden erhalten über die SIM-Karte des CarConnect-Adapters, der auch als WLAN-Hotspot dient, Zugang zum besten LTE-Netzwerk. Der Adapter verbindet bis zu fünf Geräte gleichzeitig mit dem Internet. Virtuelle Colocation innerhalb des Gebäudes der Telekom Rumänien, ohne dass der Co-Locator Zugang zu den Geräten hat, die von Mitarbeitern der Telekom Romania betrieben und gewartet werden. 3.Virtuelle Colocation innerhalb oder außerhalb des Gebäudes der Telekom Rumänien, ohne dass den Mitarbeitern des Co-Locators der Zugang zu den Verbindungseinrichtungen gestattet wird. Die Experten der Telekom Rumänien warten die Ausstattung im Auftrag des Co-Locators Der CarConnect-Adapter eröffnet vielen Besitzern älterer Automodelle praktische digitale Dienste. Mit den zugehörigen App-Fahrrouten können Fahrrouten geplant, der Fahrzeugstandort abgerufen und geteilt oder fahrzeugspezifische Daten wie Batteriespannung aufgezeichnet werden. Sie können auf www.telekom.de/carconnect überprüfen, ob Ihr Auto mit CarConnect kompatibel ist. Mit der zweiten Version wurde das Angebot an Fahrzeugen, die CarConnect nutzen können, erweitert. Lkw- und Busfahrer können nun auch 24-Volt-Fahrzeugtransportsysteme nutzen, um online zu gehen.

Autofahrer verbinden den Adapter wie gewohnt über den OBD2-Anschluss ihres Autos. SmartCar-Anwendungen finden sich seit fast zwei Jahren nicht mehr ausschließlich in hochpreisigen Neuwagen: Der CarConnect-Adapter eröffnet vielen Besitzern älterer Automodelle praktische digitale Dienstleistungen. Mit der zugehörigen Anwendung (App) können Fahrrouten geplant, der Fahrzeugstandort abgerufen und gemeinsam genutzt oder fahrzeugspezifische Daten wie Batteriespannung aufgezeichnet werden. Mit der zweiten Version wurde das Angebot an Fahrzeugen, die CarConnect nutzen können, erweitert.


Cet article t'a plu? Partage le avec tes amis! et n'oublie pas de t'abonner à la newsletter ;)







Billets similaires

    None Found

Les commentaires sont fermés.