Musterbrief einsprache gegen einstelltage der alv



Dans : Non classé

30 Juil 2020

Berichte folgen einem relativ einfachen Programmiermodell, bei dem ein Benutzer optional einen Satz von Parametern eingibt (z. B. eine Auswahl über eine Teilmenge von Daten) und das Programm dann die Eingabeparameter verwendet, um einen Bericht in Form einer interaktiven Liste zu erstellen. Der Begriff « Bericht » kann insofern etwas irreführend sein, als Berichte auch dazu dienen können, Daten zu ändern; Der Grund, warum diese Programme Berichte genannt werden, ist die « listenorientierte » Natur der Ausgabe, die sie erzeugen. Objekte bilden eine Kapsel, die den Charakter mit dem jeweiligen Verhalten kombiniert. Objekte sollten es Programmierern ermöglichen, ein reales Problem und die vorgeschlagene Softwarelösung eins zu eins abzubilden. Typische Objekte in einer Geschäftsumgebung sind z. B. « Kunde », « Bestellung » oder « Rechnung ». Seit Release 3.1 enthält das Business Object Repository (BOR) von SAP Web Application Server ABAP Beispiele für solche Objekte. Das BOR-Objektmodell wird in der nächsten Version in ABAP-Objekte integriert, indem die BOR-Objekttypen in die ABAP-Klassenbibliothek migriert werden. Eine umfassende Einführung in die Objektorientierung als Ganzes würde weit über die Grenzen dieser Einführung in ABAP-Objekte hinausgehen. In dieser Dokumentation wird eine Auswahl von Begriffen vorgestellt, die universell in der Objektausrichtung verwendet werden und auch in ABAP-Objekten vorkommen.

In den folgenden Abschnitten wird ausführlicher erläutert, wie diese Begriffe in ABAP-Objekten verwendet werden. Das Ende dieses Abschnitts enthält eine Liste weiterer Lektüre mit einer Auswahl von Titeln zur Objektausrichtung. Benutzerspezifische Layouts beginnen mit einem Brief von A bis Z. SAP Netweaver läuft derzeit auf UNIX (AIX, HP-UX, Solaris, Linux), Microsoft Windows, i5/OS auf IBM System i (früher iSeries, AS/400) und z/OS auf IBM System z (früher zSeries, S/390). Unterstützte Datenbanken sind HANA, SAP ASE (früher Sybase), IBM DB2, Informix, MaxDB, Oracle und Microsoft SQL Server (die Unterstützung für Informix wurde in SAP Basis Release 7.00 eingestellt). [4] Die ABAP Core Data Services (ABAP CDS) sind die Umsetzung des allgemeinen CDS-Konzepts für AS ABAP. ABAP CDS ermöglicht die Definition semantischer Datenmodelle in der zentralen Datenbank des Anwendungsservers. Auf AS ABAP können diese Modelle unabhängig vom Datenbanksystem definiert werden.

Die Entitäten dieser Modelle bieten erweiterte Zugriffsfunktionen im Vergleich zu vorhandenen Datenbanktabellen und Ansichten, die im ABAP Dictionary definiert sind, wodurch Open SQL-basierte Anwendungen optimiert werden können. Dies wird besonders deutlich, wenn ein AS ABAP eine SAP HANA-Datenbank verwendet, da seine In-Memory-Eigenschaften optimal implementiert werden können. Die Datenmodelle werden mit der Datendefinitionssprache (DDL) und der Datensteuerungssprache (DCL) definiert, die im ABAP CDS in der ABAP CDS-Syntax bereitgestellt wird. Die mit diesen Sprachen definierten Objekte werden in ABAP Dictionary integriert und auch hier verwaltet. Rufen Sie FM auf, um alv-Struktur zu generieren und sich mit Benutzeraktion zu befassen Wenn ein Wörterbuchobjekt geändert wird, verweist ein Programm, das auf das geänderte Objekt verweist, automatisch auf die neue Version, wenn das Programm das nächste Mal ausgeführt wird. Da ABAP interpretiert wird, ist es nicht erforderlich, Programme neu zu kompilieren, die auf geänderte Wörterbuchobjekte verweisen. Vielen Dank für dieses wirklich wertvolle Dokument zum Lernen von ALV mit ABAP OO. Diese Syntax ist auch in OpenSQL-Anweisungen möglich: Nicht benutzerspezifische Layouts (kundenspezifische Standardlayouts) beginnen mit /.

Wie in anderen Programmiersprachen ist ein ABAP-Programm entweder eine ausführbare Einheit oder eine Bibliothek, die wiederverwendbaren Code für andere Programme bereitstellt und nicht unabhängig ausführbar ist.


Cet article t'a plu? Partage le avec tes amis! et n'oublie pas de t'abonner à la newsletter ;)







Billets similaires

    None Found

Les commentaires sont fermés.